Hygienekonzept

Hausregeln unter besonderen Hygienebedingungen
(Stand 18. Januar 2022)

Generell gilt:
* Im gesamten Haus ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
* In den gemeinsam genutzten Räumen, Fluren, Sanitäranlagen und im Treppenhaus besteht eine Maskenpflicht (medizinische Maske oder FFP2-Maske), für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab dem 6. Lebensjahr.
* Im Freien muss nur dann eine medizinische Maske getragen werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.
* Für alle im Haus Anwesenden gilt die 3G-Regel.
* Die Personenanzahl von 15 Kindern & Jugendlichen pro Etage ist nicht zu überschreiten.
* Die maximale Personenanzahl in den Räumen richtet sich nach der jeweiligen Raumgröße und ist an den Raumtüren vermerkt.
* Alle 30 Minuten ist der Kursraum ausreichend zu lüften (Stoßlüftung).
* Genutzte Oberflächen und Gegenstände (Tische, Lichtschalter, Griffe etc.) sind durch den/die Kursleiter*in nach Benutzung zu desinfizieren. Auf jeder Etage ist hierzu ein entsprechender Eimer vorhanden. Die sich darin befindliche Lösung ist für die Haut nicht schädlich.
* Technische Geräte sind separat z.B. mit Hygienereinigungstüchern zu reinigen.

.

3G-Regel:
Für das Betreten des Hauses und die Nutzung der Räumlichkeiten gilt die 3G-Regel, d.h. alle Mitarbeiter*innen sowie die Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 6 Jahren müssen entweder geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet sein. Soweit Kinder und Jugendliche regelmäßig in die Schule gehen und dort getestet werden, ist eine weitere Testung für den Besuch des Hauses nicht notwendig.

.

Datenerfassung / Rückverfolgung:
Die Kursleiter*innen sind für die Aufnahme der vollständigen Kontaktdaten aller Teilnehmer*innen verantwortlich. Die Listen werden jeweils für zwei Wochen aufbewahrt und anschließend vernichtet.

.

Betreten und Bewegung durch das Haus:
Das Betreten und Verlassen der Einrichtung erfolgt einzeln. Die Tür ist offen, sodass die Kinder und Jugendlichen selbstständig das Gebäude betreten und verlassen können. Eltern oder Großeltern begleiten ihre Kinder, falls nötig, bis zum Eingangstor und verabschieden sich dort. Die Hände sind nach Betreten zu desinfizieren, im Eingangsbereich befinden sich zwei Desinfektionsmittelspender, einer für Erwachsene und einer für Kinder (milde Desinfektionslösung). Da ein direktes aneinander Vorbeilaufen im Treppenhaus nicht den Vorgaben eines Mindestabstands von 1,5 m entspricht, sind auf den Treppenabsätzen „Haltepunkte“ zu finden. Es darf sich immer nur eine Person in den Sanitäranlagen aufhalten. Um dies sicherzustellen, gibt es ein „Lichtampel“-System. Vor den WC-Räumen ist ein Trittschalter angebracht. Dieser ist zu betätigen, wenn eine Person die WC-Räume betritt und abschließend verlässt.

.

Persönliche Hygiene:
Das Mitbringen eines eigenen medizinischen Mundschutzes (OP-Maske oder FFP2) wird vorausgesetzt. Notfalls können medizinische oder FFP2-Masken ausgehändigt werden (Büro 101). Das Einhalten des Mindestabstands von 1,5 m gilt im gesamten Haus und in den Kurs-Räumen. Bitte auf die regelmäßige Reinigung bzw. Desinfektion der Hände und die Husten- und Niesetikette achten.

.

Raumhygiene: Aufenthaltsräume, Verwaltungsräume, Besprechungsräume und Flure
Auf allen vier Etagen befindet sich jeweils ein Eimer mit einer Flächendesinfektionslösung. Die Eimer enthalten einen Deckel, die Lösung und der Lappen werden täglich ausgetauscht.
Nach Abschluss der Veranstaltung werden die Arbeitsplätze/Nutzungsflächen durch die Kursleiterinnen desinfiziert, teilweise auch nach TN-Wechsel. Auf eine regelmäßige Lüftung der Räumlichkeiten (Stoßlüftung alle 30 min sowie vor und nach der Veranstaltung) achten die Kursleiter*innen und das Team.

.

Kurse und Werkstätten:
* Für die offenen Werkstätten müssen sich die Teilnehmer*innen vorab anmelden.
* Die offenen Werkstätten werden weiterhin auf eine maximale Teilnehmerzahl, die sich an den Raumgegebenheiten orientiert, begrenzt.
* Es gilt die an den Türen angegebene Personenanzahl pro Raum und Angebot, auf den anliegenden größeren Raum ausgewichen bzw. das Angebot dorthin erweitert werden.

.

Öffnungszeiten:
Es gelten weitestgehend unsere üblichen Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 21:00 Uhr