Familienatelier digital

„Mein Zuhause“

Liebe Kinder, Eltern und Großeltern aus dem Offenen Atelier für die ganze Familie im Weinmeisterhaus!

Um weiterhin in Kontakt zu bleiben und die Zeit zu nutzen möchte ich euch vorschlagen: Lasst uns gemeinsam zum Thema Mein Zuhause arbeiten und austauschen. Wir malen, zeichnen, schreiben, gestalten Collagen u.ä. Jede Woche gibt es eine neue Aufgabe.

Aufgabe 1: Haustiere
Beschreibt, malt oder zeichnet euer Haustier.


Sicher werden jetzt einige sagen, wir haben kein Haustier. Dann seht euch in der Wohnung um und bestimmt werdet ihr mehrere Haustiere entdecken, die euch bis jetzt vielleicht völlig unbekannt waren und seien sie auch noch so klein.


Um euch zu helfen, mache ich den Anfang:
Das war unser Kater Giovanni, der viele Jahre unsere Familie begleitet hat (siehe Anlagen). Zur Zeit lebe ich in trauter Gemeinschaft mit 2 Marienkäfern, einer Spinne und …

„Giovanni“, Kater


Also ich freue mich auf eure Bilder und Texte. Alle können mitmachen und ihr könnt diese mail auch an eure Freunde und deren Familien weiterreichen.

Wir hören spätestens in einer Woche voneinander… Wem das zulange dauert, kann mich jederzeit kontaktieren.

Bleibt alle gesund und nutzt die Zeit um Neues auszuprobieren!
Herzliche Grüße

Brigitte

Die Katze heißt Felix. So wie die Katze von Mama früher. Sie ist ein Junge. Sie isst Fisch und Leckerli und Milch.
Viele Grüße
Milo „

01.04.2020
Aufgabe 2: Meine Familie
Wie viele Personen leben in deiner Familie, wie sehen sie aus (dünn, klein, groß,…,wie kleiden sie sich, wie sind sie frisiert (Haare, Bart), was ist besonders an ihnen…?

Ich freue mich wieder auf eure Bilder und Texte. Alle können mitmachen und ihr könnt diese mail auch an eure Freunde und deren Familien sowie euren Nachbarn weiterreichen.

Alles was entsteht schickt bitte entweder an mich unge-heuer@web.de oder an das Weinmeisterhaus info@weinmeisterhaus.de

Wir hören spätestens in einer Woche voneinander… Wem das zulange dauert, kann mich jederzeit kontaktieren.

Bleibt alle gesund und nutzt die Zeit um Neues auszuprobieren und Bekanntes neu zu entdecken!

Herzliche Grüße Brigitte

Das bin ich und wie ihr bereits wisst, lebe ich allein. Aber meine Familie lebt gar nicht weit von mir auch in Berlin.

08.04.2020
Aufgabe 3: Blumen und Pflanzen

Bevor ihr anfangt zählt bitte alle Blumen und Pflanzen, Küchenkräuter in der Wohnung. Vergesst auch nicht die Fensterbretter, Balkon und Terrasse und wer das alles nicht hat, schaut aus dem Fenster … oder erfindet neue Gewächse.

Also ich freue mich wieder auf eure Bilder und Texte.
Alles was entsteht schickt bitte entweder an mich unge-heuer@web.de oder an das Weinmeisterhaus info@weinmeisterhaus.de
Wir hören spätestens in einer Woche voneinander… Wem das zulange dauert, kann mich jederzeit kontaktieren.
Vergesst nicht Eier zu bemalen, denn bald ist Ostern!
Herzliche Grüße Brigitte

.

15.04.2020
Aufgabe 4: Mein Lieblingsessen
Was isst du am liebsten, was deine Familie? Wer kauft ein, kocht, deckt den Tisch, räumt auf? Was macht ihr mit dem Essen was übrig bleibt?

Wir hören spätestens in einer Woche voneinander… Wem das zulange dauert, kann mich jederzeit kontaktieren.
Du kannst auch gern ein Rezept schicken! Da ich gern Möhren esse, schicke ich euch das Rezept für Möhrenkuchen:

Denkt bitte daran, die Zutatenmenge je nach Größe der Familie und Appetit zu verringern. Wem das Rezept zu kompliziert erscheint, kann den Belag weglassen, schmeckt auch ohne sehr lecker.


22.04.2020
Aufgabe 5: Mein Kuscheltier
Welches ist dein Lieblingskuscheltier, wieviele Kuscheltiere hast du und was hast du schon mit ihm oder ihnen erlebt?

Das ist meine kleine weiße Ratte, ja auch wir Erwachsene haben Kuscheltiere.

Kuscheln ist sehr wichtig!
Ich freue mich wieder auf eure Bilder und Texte.
Seid alle herzlich gegrüßt
Brigitte

|

29.04.2020
Aufgabe 6: Frottagen von Oberflächen und Gegenständen
Schaut euch in der Wohnung um, was es für interessante Oberflächen wie Tapeten, Fußbodendielen, Teppiche, Kabel aber auch Gegenstände wie Taschentücher, Bücher, Lineale und vieles andere mehr gibt.

Schuhsohlenfisch

Dann macht ihr von diesen Oberflächen Frottagen also Durchreibungen. Und das geht so: Material: Bleistift oder Wachsmalstifte, Papier (möglichst dünn bis 80 g)
1. Legt das Papier auf die Oberfläche oder auf den Gegenstand.

2. Reibt vorsichtig mit dem Stift über das Papier, bis die darunterliegende Oberfläche oder der Gegenstand sichtbar wird.
(Am Anfang sehr vorsichtig reiben, damit das Papier nicht einreißt.)

3. Wenn ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid, gestaltet die Frottage weiter wie z. B. der Schuhsohlenfisch oder die Schlüssellochmenschen.
Ich freue mich wieder auf eure Bilder und Texte.

Schlüsselloch

Seid alle herzlich gegrüßt,
Brigitte

.
06.05.2020
Aufgabe 7:  Gegenstände
Geht doch mal auf Suche nach interessanten Gegenständen in der Wohnung. Das können die ungewaschenen Socken sein, der nicht weggeräumte Kamm, die Milchpackung oder oder oder … Dann erschafft neue Wesen aus diesem Gegenstand!    

Scherenvogel und Ritter(Nuss)knacker

.

13.05.2020
Aufgabe 8:  FREUNDE  

Erzählt über eure Freunde, beschreibt sie und was ihr mit ihnen erlebt, zeichnet, malt oder gestaltet eine Collage!

Freunde

Das sind Freunde von mir die in den Niederlanden leben und wir gehen am liebsten gemeinsam spazieren, besuchen unbekannte Orte und freuen uns zusammen zu sein.
FREUNDE SIND EINFACH WICHTIG!

.
20.05.2020

Aufgabe 9:  Starke Typen

Nehmt Obst und Gemüse das ihr täglich esst.  Es enthält viele Vitamine, macht uns stark und munter, schmeckt gut, riecht meistens gut und hat viele tolle Farben. Gestaltet eure eigenen Typen und dann Guten Appetit!

Herr und Frau Limette
Ritter von der saftigen Birne

                                      

Familienatelier digital

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.